header biere2017

Präsentationsstand der Gemeinschaft Mainfranken Bier
zum "Tag des deutschen Bieres 2005"

tdb05-frb-kl.jpg tdb05-stand-kl.jpg

Im Bild links: Bürgermeisterin Marion Schäfer ( 2. v.l.) und Sozialreferent Dr. Motsch (l.) ließen sich das Bier schmecken. Mit dabei Karl-Heinz Pritzl (2. v.r), Kauzenbräu und Vorsitzender der Gemeinschaft Mainfranken Bier und Friedrich Düll (r.), Krautheimer.

Einen wunderschönen Frühlingstag hatten die Brauer der Gemeinschaft Mainfranken Bier für Ihren Informationsstand auf dem Unteren Markt in Würzburg erwischt. Entsprechend groß war der Zuspruch. In kurzer Zeit waren die Freibiere der mainfränkischen Brauer ausgeschenkt.

Die deutschen Brauer zelebrieren den Tag des deutschen Bieres generell bundesweit am 23. April jeden Jahres. Damit soll an das seit 1516 bestehende Reinheitsgebot, das beste Qualitätsmerkmal des deutschen Bieres erinnert werden.

Am 23. April 1516 verkündete Herzog Wilhelm IV von Bayern in Ingolstadt dieses erste und damit älteste Lebensmittelgesetz der Welt, das bis heute noch Gültigkeit hat und in aller Welt einen Qualitätsmaßstab gesetzt hat.

Bierweisheit

Man könnte froh sein, wenn die Luft so rein wäre wie das Bier.
(Richard von Weizsäcker)

Bierlexikon

Klicken Sie auf den jeweiligen Buchstaben, um zu den Begriffserklärungen zu gelangen. Die Komplettübersicht erhalten Sie beim Klick auf das "a".

a | b | c | d | e | f | g | h
i | j | k | l | m | n | o | p 
r | s | t | u | v | w | z